Neorize

Metal- und Crossover-Heads, die sich schon lange fragten, ob es in der Szene überhaupt noch Innovationen geben würde, werden hier endlich fündig. Denn egal welche Schublade man aufmacht - ob System Of A Down, Slipknot, oder Joe Cocker - NEORIZE zeigen, dass hier keinerlei Kompromisse eingegangen werden.

NEORIZE - Der Name ist Programm: Hier darf sich der verwöhnte Hörer auf eine einzigartige Mischung aus Auflehnung, Neubeginn und Poesie freuen. Die vier Dortmunder zeigen nämlich mit ihrem Debütalbum „We The 99“ rücksichtslos und ungeschönt, welche Auswirkungen die gesellschaftliche „Alternativlosigkeit“ dieser Zeit mit sich bringt. Glaubte man gerade noch, man befände sich mitten im Moshpit der Aggression, stellt sich im nächsten Moment das Gefühl entspannter Klarheit ein, die jedoch stets durch die ohrwurmartigen Refrains unterbrochen werden.

NEORIZE besteht zwar erst seit 2013, jedoch hat jedes Bandmitglied schon vorher reichlich Bühnenerfahrung sammeln können. Wem Gloryful, Symbiontic, Honeybadger, For Sale, The Coming Men oder Lorka ein Begriff sind, weiß wozu die Vier im Stande sind.

Bei NEORIZE darf man sich daher zurecht auf eine Liveperformance gespeist mit der Energie purer Lebens- und Spielfreude einstellen, dessen Ziel es ist, die Erde aus der Umlaufbahn gesellschaftlicher Unordnung und Frustration zu kicken.

Lasst Euch von der unbändigen Kraft, die von dieser Formation ausgeht in den Bann ziehen und spürt den musikalisch umgesetzten Dualismus, der uns Menschen umgibt, prägt und final charakterisiert. Wer schon immer ein Fragezeichen hinter dem „alles“, „immer“ und „jederzeit“ setzen wollte, bekommt mit NEORIZE den Spiegel unserer Zeit vorgehalten, der nur eine Lösung zulässt:


Neorize Your Life Before Others Do!

Crowd