Gitarre und Bass

Gitarre und Bass

"Joe Cocker meets System Of A Down" umreißen die Musiker aus Dortmund ihr Album "We The 99". Wie geht das denn...?

Aber schon nach kurzem Hören wird klar was gemeint ist. Aggressive Heavy-Riffs, unterstützt von knallenden Double-Bass-Drums und fetten Bass-Linien wechseln sich ab mit ruhigeren, melodischen Parts, in denen auch schon mal Keyboards dominieren. Deutlich spürt man, dass die harte und kreative Musik der 90er ihre Spuren hinterlassen hat: Die rasiermesserscharfen HiSpeed-Soli von Gitarrist Öx beeindrucken, hier klingt auch noch der klassische Metal aus den 80ern nach.

Hard Harder Heavy

Hard Harder Heavy

Joe Cocker meets System Of A Down? Das klingt nur auf den ersten Blick wie ziemlicher Kokolores. Denn was Neorize auf WE THE 99 abliefern hat zumindest von SOAD eine ganze große Menge an Einflüssen im Gepäck. Nicht nur die Stimme von Kingo ähnelt der vom Berufs-Wahnsinnigen Serj Tankian, auch die Gesangsmelodien sind stellenweise ähnlich latent orientalisch, dazu kommt diese ganz besondere Mischung aus Eingängigkeit und Raserei, die die LA-Boys, aber auch die Solo-Alben von Tankian und das großartige Scars-On-Broadway-Album so unvergleichlich macht.

Biotechpunk

Biotechpunk

Die Band Neorize haben sich 2013 gefunden und gegründet und haben in diesem Jahr schon ihr erstes Album draussen.
Das soll nun natürlich in keinster Weise irgendeine Wertung sein, doch finde ich das dies alles recht zügig von statten geht, doch vielleicht brauchen manche Bands einfach länger, andere weniger.
Das Album selber wurde, wenn ich das hier nun richtig sehe, selbstveröffentlicht, was heisst das hier keine Plattenfirma hintersteht.
Wobei, doch, es gibt hier ein Plattenfirma, doch bei Amazon ist eine andere angegeben als auf der Rückseite der Veröffentlichung.

Musiksammler

Musiksammler

As Fisherman of music I am normally throwing my dragnet into more or less traditional waters fishing for some rare CDs of genres like NWOBHM, old school Death Metal or 90’s Black Metal, from time to time even Power Metal, but last week’s yield presented as catch-by some seldom seen mutation of the genre Metalcore, Nu Metal, a species that I usually would consider as not quite profitable. However, this very exemplar turned out to be a sort of mutation, a hybrid of multiple genres, something that was worthwhile spending some spins.

Music-Scan.de

Music-Scan.de

Die Dortmunder geben das Ziel vor, aus der grauen Masse ausbrechen zu wollen. Mit frischen, innovativen Ideen suchen sie ihren Crossover zwischen Metal und Rock von anderen Gruppen abzugrenzen und derart aufzufallen sowie ihrer Spielwiese zu einem Qualitätsschub zu verhelfen. An Selbstvertrauen mangelt es den Debütanten von NEORIZE wahrlich nicht. Kompositorisch und handwerklich ist das seit Frühjahr 2013 bestehende Quartett durchaus gut dabei.

Orkus

Obliveon

Erst im März 2013 gegründet und schon mit einem derartig packenden, deteilreichen, abgebrüht wie auch enorm frisch wirkenden Debüt auftrumpfend – wie geht das? Im Falle von Neorize haben wir es jedenfalls mit vier Musikern zu tun, die gerade im Ruhrgebiet häufig mit einigen ihrer ex-Bands wie etwa Symbiontic, Gloryful, For Sale oder Deadsoil auf den Bühnenbrettern zu sehen waren und ebenso massiv Produktionserfahrung sammeln konnten.

Orkus

Orkus

Progressive Rock aus Deutschland - Neorize zeigen mit ihrem Debutalbum, dass man auch heute noch ehrlichen, handgemachten und authentischen Rock beziehungsweise Metal „made in Germany“ erzeugen kann. Bereits der eröffnende Titeltrack kündet davon: sanfte, cleane Vocals, die später immer mehr Kraft hinzugewinnen und sich beim Refrain als Shouts entfalten, bevor sie wieder weich und einfühlsam werden.

Time for Metal

Time for Metal

Mit Informationen zur Band und deren Mitgliedern geizt Neorize mächtig. Gegründet im Jahr 2013 hat man am 09.05.2014 das Debütalbum We The 99 veröffentlicht, das mir in einem sehr schicken Digipack mit sechzehnseitigem Booklet vorliegt. Da kann man sich dann auch mal in Ruhe mit den Texten beschäftigen, die bei Neorize einen sehr großen Stellenwert einnehmen. Allerdings sind diese teilweise genau so kompliziert, wie es schwierig, bzw. unmöglich ist zu beschreiben, was für eine Art Musik Neorize eigentlich spielen.

Crowd